innotaste steht für „innovation“ (Innovation) und „taste“ (Geschmack). Mit ihrer Gründung Ende 2004 hat die innotaste GmbH zunächst die Aromen-Distributionsrechte der international tätigen Firmenich Gruppe für Deutschland übernommen. Nach wenigen Monaten kamen weitere strategische Lieferanten hinzu und die Geschäftsaktivitäten wurden auf weitere europäische Länder ausgeweitet. Ziel dieser Kooperationen ist es, unseren gemeinsamen Getränke- und Nahrungsmittelkunden einen besseren Service zu bieten.

Hierzu haben sich langjährige Firmenich Mitarbeiter aus Verkauf und Marketing mit Distributionsexperten der deutschen C.H. Erbslöh Gruppe zu einer Einheit verbunden und die innotaste GmbH gegründet. Mit diesem kreativen Zusammenschluss unterscheidet sich innotaste deutlich von den Mitbewerbern.
innotaste fokussiert sich hierbei bewusst auf einige wenige Hersteller statt eine umfassende Produktpalette von A-Z anzubieten.

Neben einer selektiven und marktorientierten Ergänzung des Produktportfolios vervollständigt innotaste ihr Serviceangebot durch strategische Kooperationen im In- und Ausland.

Ein computergesteuertes Lager (4000 Tonnen Kapazität, DIN EN ISO-9001:2008) und ein eigenes Applikations- sowie Qualitätslabor machen innotaste zu einem verlässlichen und flexiblen Partner auf dem Markt für Nahrungsmittel- und Getränkezutaten.

Die Schlüssel zum Erfolg bilden hierbei:

innotaste sieht sich als Partner für innovative Lösungen. Das maßgeschneiderte Servicepaket richtet sich nach den individuellen Anforderungen der Geschäftspartner. Flexibilität, Marktkenntnis und Kundennähe bestimmen die Tätigkeit von innotaste.

 

 

zurück zum Seitenanfang

 

Aromen,Hefeextrakte,Extrakte,Reisderivate,Isomalt,Oligofructose,Lebensmittelfarben
newsletter    kontakt    impressum    verhaltenskodex   |   english
innotaste GmbH
mitglied in DVAI und BLL
DE-ÖKO-039